Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weiterentwicklung ZE-Chat
#31
Ich bin eine alter User von pcpin und würde mich sehr freuen, wenn ich mich bei Fork einschreiben kann. Wo ist der Link?
#32
Hallo,

Ich bin die Schwester von zion und weiß aktuell nicht inwieweit das alles mit Holly abgesprochen ist. Ich hab wenig Ahnung von Formatierung und dergleichen aber ich weiß wie wichtig meinem Bruder sein "baby" war. Ich bin etwas gespalten was meine Meinung diesbezüglich ist. Einerseits fühlt es sich nach zerfleddern seines Geistes an. Also seiner Grundidee. Andererseits finde ich es auch schön zu sehen das es nach der Zeit noch immer Menschen gibt die auf der Grundidee etwas aufbauen da so auch ein Teil von ihm iwie weiter existiert...
In diesem Sinne einen schönen Tag euch und gutes gelingen.
Kiki
#33
Hallo Kiki,

die Entwicklung des ZE-Chats (Version 1.0) war abgeschlossen und Zion hat bereits an der Version 1.1 (Zephyr) gearbeitet. Holly sagte damals, das der Zephyr unangetastet bleiben solle, als Erinnerung an Zion. Diesen Wunsch versuchen wir hier umzusetzen. Da allerdings der ZE-Chat schon final veröffentlicht war und auch noch zu Zion's Lebzeiten die User mit mehr oder weniger Erfolg Modifikationen dafür entwickelt haben, gehe ich davon aus, daß die Weiterführung des Projekts in einem gesonderten Zweig in Ordnung ist. Ich persönlich freue mich darüber, das da wieder etwas passiert, das macht den Chat wieder attraktiver für die User. Ich denke, wenn das umgesetzt werden kann, was in diesem Thread angedacht wurde, ist das ebenfalls eine wunderbare Sache, die an Zion und sein Werk erinnern wird... Holly schaut ab und zu hier auch vorbei und ich nehme an, wenn es irgendetwas gibt, was nicht in ihrem Sinne ist, wird sie sich melden.

Gruß

Onkel_Unbekannt
... der Held vom Erdbeerfeld! Cool
#34
(11.02.2020, 05:13)Kiki schrieb: Hallo,

Ich bin die Schwester von zion und weiß aktuell nicht inwieweit das alles mit Holly abgesprochen ist. Ich hab wenig Ahnung von Formatierung und dergleichen aber ich weiß wie wichtig meinem Bruder sein "baby" war. Ich bin etwas gespalten was meine Meinung diesbezüglich ist. Einerseits fühlt es sich nach zerfleddern seines Geistes an. Also seiner Grundidee. Andererseits finde ich es auch schön zu sehen das es nach der Zeit noch immer Menschen gibt die auf der Grundidee etwas aufbauen da so auch ein Teil von ihm iwie weiter existiert...
In diesem Sinne einen schönen Tag euch und gutes gelingen.
Kiki

1.
Ganz im Gegenteil, das Lizenz System sieht vor das ein entfernen des Copyright eine Deaktivierung nach sich zieht. Und um allen zweiflern gleich eines zu nehmen ( Die Codierung und Abfrage liegt auf dem Server... ) soll bedeuten das wir uns wahrlich Gedanken zum Thema Code Codierung gemacht haben.
Einfach vor Installation einen Code erstellen dessen Freigabe über die dann bald bereitgestellte Download Seite nach Anmeldung zu erhalten ist.
Und natürlich ist jede Domain der Installation einzeln hinterlegt (http://www.domain1.de) eintragen Installation geht. (chat.domain1.de) läuft nicht mehr Big Grin . Subordner werden auch nicht erkannt. Mehrfach Eintragung wird durch Algorithmus Erkennung abgeglichen, warum? (Punkt2)

Wir haben einen Lizenz Server eingerichtet dieser ist in einem Verbund mit 19 Standorten Weltweit gut erreichbar. Sollte also wiedermal jemand versuchen das Design mit Copyright zu verändern. Bitte einfach machen und nicht Wundern das dann der Chat seine Funktion einstellt. In diesem Schritt wird dann auch ein Backdoor / Callhome ausgelöst. Also wir bekommen eine Meldung (Heute ganz nett auf dem Smartphone) ans ganze Entwicklertem Wink "Ergo Doofe Idee" .

2.
Aber das leidige Thema das ich durch das Netz wander und immer wieder den ZEchat auf jede Art verunstaltet sehe und ja auch das Copyright entfernt oder verändert sehe.

Und nein es wird kein Finanzielles Modul geben wo uns jemand Geld für eine No-Copyright Lizenz überweisen kann. Unsere Arbeit in einem Team von Aktuell 11 Personen ist ohnehin Real nicht Zahlbar ...

Das Copyright von Herrn Alexander Pakusch, dessen Arbeit und auch die Freizeit mit seinen Lieben die dabei so wie auch bei mir und meiner Familie und der meiner Mitstreiter ist absolut nicht Bezahlbar.

_____________________________________________________________________________

Zum Thema Fork, im Grunde kann jeder einfach ein OpenSource gestelltes Script nehmen und weiter entwickeln. Mit Nennung des Ersten Entwickler sein eigenes Copyright dran hängen .... es zu 60%-80%-99% ändern und unter neuem Namen als " Fork " veröffentlichen.

Der Gedanke des OpenSource ich selbst nutze nur Linux, Privat und Beruflich ... Alles ist also für mich Kostenlos. Aber nicht umsonst, meine Erfahrungen mit Programmen und deren evtl. Fehler teile ich in Berichten und Entwicklungen/Nutzung mit der Community der Linux Nutzer Weltweit.
Und leiste damit einen Beitrag.

Und so sehe ich es nach etwa Testen von ca. 25-30 Chat Systemen das der ZE1.0 es absolut wert ist nicht in Vergessenheit zu Raten. Wir haben wirklich vieles getestet, Ich selbst habe noch den SIRCX Server . Erinnern können sich viele noch an den LycosChat . Dieser Basierte auf dem MSN Chat System zu dessen Betrieb die SIRCX Server Control nötig war. Auch nachdem ich davon noch Lizenz Inhaber der Microsoft Cop. bin. Finde ich doch das der ZE besser ist und zum Ausbau wahrlich besser geeignet.

Ich könnte nun noch ewig weiter Schreiben, aber ich gehe immer IMMER um 5:30 Joggen . Also einen schönen Start in den Tag. Wer dazu nun noch Technische/Verwaltungsfragen hat.... PN/PM an mich hier im Forum.

Nette Grüße !
"Wir denken, gerade weil Open Source Entwickler anhand ihrer Beiträge bewertet werden können, widmen sie der Qualität viel mehr Aufmerksamkeit."
#35
(09.02.2020, 16:30)werner schrieb: Ich bin eine alter User von pcpin und würde mich sehr freuen, wenn ich mich bei Fork einschreiben kann. Wo ist der Link?

Bei Fork kannst du dich nicht einschreiben Big Grin .
"Wir denken, gerade weil Open Source Entwickler anhand ihrer Beiträge bewertet werden können, widmen sie der Qualität viel mehr Aufmerksamkeit."
#36
Jetzt werde auch ich mich mal zu Wort melden. der ZE1.1 (Zephyr) wird hier DEFINITIV nicht weiterentwickelt. Was den ZE1.0 angeht bin ich weiterhin für euch da. Alex (Zion) fehlt an allen Ecken und Enden, aber ich versuche es so gut es geht ihn zu vertreten. Erweiterungen und Modifikationen werden gerne angenommen und bereitgestellt (wenn sie sauber programmiert wurden). Nur der Zephyr ist TABU. Und ich denke damit kann das Thema geschlossen werden. Alex wir denken jeden Tag an dich!!!!
Kein Support ohne URL und aussagekräftige Fehlerbeschreibung oder ohne ausreichende Angaben zur Serverkonfiguration. Und erst recht nicht per PN.
#37
Moin Phate! Ich weiß garnicht warum du so harsche Worte gebrauchst, es ist alles geklärt, niemand wird den Zephyr antasten und das wurde auch schon deutlich zum Ausdruck gebracht. Das Thema eröffne ich wieder, da hier auch Vorschläge und Wünsche für den Fork eingehen sollen.
... der Held vom Erdbeerfeld! Cool
#38
Also der ZE1.1 (Zephyr) wird von mir NICHT angetastet, habe ihn einst installiert und zwar alle Fehler beseitigt weil wir ihn uns in der Gruppe angesehen hatten und mal ein wenig getestet.

Aber zum Entschluss , aufgrund der hier anliegend Wünsche das dieser nicht weiter entwickelt wird, die Idee verworfen.


Und haben uns den ZE1.0 zur Brust genommen und diesen Stand: 12.02.2020 zu etwa 60% Aktualisiert. Also aktuelle Php Version:7.4.2 (23.1.2020) und auch diverse Funktionen die mit PHP 7.4.2 nicht mehr richtig liefen, teilweise komplett neu erstellt. Zudem haben wir ein Modul System so eingebaut das aus dem Admin-bereich die Module vom Download Server gezogen und Installiert werden können

Unter welchem Namen der Fork nun erscheint und welche Domain/Community dazu erstellt ist. Bleibt auf Wunsch und Abstimmung unseres Team's bis zum völligen Lauffähigen zustand erst mal offen. Zur Erklärung unser Wirken an dem Projekt läuft in einem Geschlossenem Cloud Basiertem System mit eigener entwicklungs Ebene.

Ich hoffe damit ist alles gesagt, und es wird verstanden das damit eine komplette Abspaltung entsteht. Der ZE1.1 (Zephyr) wird nicht angetastet!!!
"Wir denken, gerade weil Open Source Entwickler anhand ihrer Beiträge bewertet werden können, widmen sie der Qualität viel mehr Aufmerksamkeit."
#39
(12.02.2020, 06:19)CrisHerpoldi88 schrieb:
(11.02.2020, 05:13)Kiki schrieb: Hallo,

Ich bin die Schwester von zion und weiß aktuell nicht inwieweit das alles mit Holly abgesprochen ist. Ich hab wenig Ahnung von Formatierung und dergleichen aber ich weiß wie wichtig meinem Bruder sein "baby" war. Ich bin etwas gespalten was meine Meinung diesbezüglich ist. Einerseits fühlt es sich nach zerfleddern seines Geistes an. Also seiner Grundidee. Andererseits finde ich es auch schön zu sehen das es nach der Zeit noch immer Menschen gibt die auf der Grundidee etwas aufbauen da so auch ein Teil von ihm iwie weiter existiert...
In diesem Sinne einen schönen Tag euch und gutes gelingen.
Kiki

1.
Ganz im Gegenteil, das Lizenz System sieht vor das ein entfernen des Copyright eine Deaktivierung nach sich zieht. Und um allen zweiflern gleich eines zu nehmen ( Die Codierung und Abfrage liegt auf dem Server... ) soll bedeuten das wir uns wahrlich Gedanken zum Thema Code Codierung gemacht haben.
Einfach vor Installation einen Code erstellen dessen Freigabe über die dann bald bereitgestellte Download Seite nach Anmeldung zu erhalten ist.
Und natürlich ist jede Domain der Installation einzeln hinterlegt (http://www.domain1.de) eintragen Installation geht. (chat.domain1.de) läuft nicht mehr Big Grin . Subordner werden auch nicht erkannt. Mehrfach Eintragung wird durch Algorithmus Erkennung abgeglichen, warum? (Punkt2)

Wir haben einen Lizenz Server eingerichtet dieser ist in einem Verbund mit 19 Standorten Weltweit gut erreichbar. Sollte also wiedermal jemand versuchen das Design mit Copyright zu verändern. Bitte einfach machen und nicht Wundern das dann der Chat seine Funktion einstellt. In diesem Schritt wird dann auch ein Backdoor / Callhome ausgelöst. Also wir bekommen eine Meldung (Heute ganz nett auf dem Smartphone) ans ganze Entwicklertem Wink "Ergo Doofe Idee" .

2.
Aber das leidige Thema das ich durch das Netz wander und immer wieder den ZEchat auf jede Art verunstaltet sehe und ja auch das Copyright entfernt oder verändert sehe.

Und nein es wird kein Finanzielles Modul geben wo uns jemand Geld für eine No-Copyright Lizenz überweisen kann. Unsere Arbeit in einem Team von Aktuell 11 Personen ist ohnehin Real nicht Zahlbar ...

Das Copyright von Herrn Alexander Pakusch, dessen Arbeit und auch die Freizeit mit seinen Lieben die dabei so wie auch bei mir und meiner Familie und der meiner Mitstreiter ist absolut nicht Bezahlbar.

_____________________________________________________________________________

Zum Thema Fork, im Grunde kann jeder einfach ein OpenSource gestelltes Script nehmen und weiter entwickeln. Mit Nennung des Ersten Entwickler sein eigenes Copyright dran hängen .... es zu 60%-80%-99% ändern und unter neuem Namen als " Fork " veröffentlichen.

Der Gedanke des OpenSource ich selbst nutze nur Linux, Privat und Beruflich ... Alles ist also für mich Kostenlos. Aber nicht umsonst, meine Erfahrungen mit Programmen und deren evtl. Fehler teile ich in Berichten und Entwicklungen/Nutzung mit der Community der Linux Nutzer Weltweit.
Und leiste damit einen Beitrag.

Und so sehe ich es nach etwa Testen von ca. 25-30 Chat Systemen das der ZE1.0 es absolut wert ist nicht in Vergessenheit zu Raten. Wir haben wirklich vieles getestet, Ich selbst habe noch den SIRCX Server . Erinnern können sich viele noch an den LycosChat . Dieser Basierte auf dem MSN Chat System zu dessen Betrieb die SIRCX Server Control nötig war. Auch nachdem ich davon noch Lizenz Inhaber der Microsoft Cop. bin. Finde ich doch das der ZE besser ist und zum Ausbau wahrlich besser geeignet.

Ich könnte nun noch ewig weiter Schreiben, aber ich gehe immer IMMER um 5:30 Joggen . Also einen schönen Start in den Tag. Wer dazu nun noch Technische/Verwaltungsfragen hat.... PN/PM an mich hier im Forum.

Nette Grüße !

Lizenz System gut und schön ich verstehe auch wie du das meinst aber das Fragt man wieder daten ab und wie sollt man dies in denn Datenschutz bestimmten begründen als einer alternative da zu schlage ich Folgendes vor PHP code zu schützen so das man sie nicht verendern kann ja das geht dies wehre eine Bessere alternative zum Lizenz System
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
3 Gast/Gäste